• ausflug-rosenbergl.jpg
  • _60F8744.jpg
  • IMG_6407.jpg
  • IMG_5559.jpg
  • DSC_0005c.jpg
»Termine

15.08.2018

18.08.2018

»Termine


  • 15.08.2018
    Am Mittwoch, den 15.8. (Feiertag) ab 10:00 Uhr sind alle von IAM-Gleisdorf betreuten Frauen, sowie alle weiblichen IAM-Mitglieder zum "Frauenfrühstück" im IAM-Treff herzlich eingeladen. Bei Schönwetter findet es im Park vor dem IAM-Treff statt.

    Ort: "Iam-Treff", Gleisdorf (neben Lebi-Laden)
    Zeit: 15.8.2018 ab 10:00
  • 18.08.2018

    Am Samstag, den 18.8.2018 findet unser gemeinsamer Ausflug auf die Teichalm statt. Bei Schlechtwetter wird der Ausflug um eine Woche verschoben.

    Ersatztermin: 25.8.2018

     


    Ort: Treffpunkt beim Josefshaus in Gleisdorf
    Zeit: 18.8.2018 - Abfahrt um 9:00

  • 28.10.2017

    Einladung zum Konzertabend mit dem BERND LUEF TRIO

    am Samstag, den 28.10.2017 im Kulturkeller Gleisdorf                                                                                                                                                                              

    ich kenne Berndt seit frühen Jahren, besuchte unzählige Male seine Konzerte und schätze ihn als Freund.

    Berndt ist ein exzellenter Musiker, Komponist, Arrangeur und zugleich ein höchst aufmerksamer und kritischer Beobachter unserer Zeit. mit seinem musikalischen Schaffen nimmt er in unserem Land eine Sonderstellung ein.

    Berndt ist am kommenden Samstag mit seinem Trio im Gleisdorfer Kulturkeller zu Gast.                              Berndt Luef,Tthorsten Zimmermann und Viktor Palic sind schon "35 Jahre in Bewegung", sie haben sich ein volles Haus verdient!

    Wolfgang Seereiter


    Ort: Kulturkeller Gleisdorf
    Zeit: 19:30
  • 04.10.2017
     

    Ort: Forum Kloster Gleisdorf
    Zeit: 18.00 Uhr
  • 03.10.2017

    Geschwister ist ein Flüchtlingsdrama um die Frage, wie weit man für eine neue Lebensperspektive und für seine Familie zu gehen bereit ist.

    Die 18-jährige Bebe und ihr jüngerer Bruder Mikhail sind gezwungen, ihr Heimatland Moldavien zu verlassen, und auf eine unbestimmte Reise zu gehen –

    mit nichts als einem Sack Heimaterde und einem gemeinsamen Ziel vor Augen. Eine Flüchtlings-Odyssee durch Europa beginnt.

    Im Anschluss an den Film findet ein Publikumsdialog mit einem Mitglied aus dem Filmteam statt sowie eine Podiumsdiskussion mit VertreterInnen

    von Organisationen und Ehrenamtlichen aus dem Flüchtlingsbereich:

     

    • Christoph Stark, Bürgermeister der Stadt Gleisdorf
    • Wolfgang Seereiter, i am Gleisdorf
    • Alaa Shehadee, jugendliche Asylwerberin aus Syrien
    • Ursula Beletz, Caritas Steiermark
    • Mag. Kerstin Lieb, Österreichischer Integrationsfonds

     

    Die Kinokarte kostet im Rahmen von Kino anders € 7,50 und es gibt freie Platzwahl. 

    Warum dieser Film wichtig ist:

    »Geschwister« ist jetzt vor allem auch deshalb eminent wichtig, weil er einen Blick auf die schicksalhaften Rahmenbedingungen von Flüchtlingen in Europa ermöglicht. Die beiden Hauptfiguren, die Geschwister Ada und Mikhail kommen aus Moldawien, also einem christlich geprägten Land.

    Durch diesen Hintergrund ist es möglich, die Flüchtlingsdebatte nicht durch eine aktuell immer undifferenzierter werdende Vermengung mit den Themenfeldern des internationalen Terrorismus und Einflusses des Islams auf die offenen europäischen Gesellschaften zu überlagern.

     

    Trailerlink: https://www.youtube.com/watch?v=rNERme7Plz8&t=8s

    Homepage: http://www.geschwister-film.com/presse/

    Facebook: https://www.facebook.com/GeschwisterFilm/?fref=ts


    Ort: Dieselkino Gleisdorf
    Zeit: 19:00 Uhr
  • 13.09.2017
     

    Ort: LFI Gartengasse
    Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr
  • 29.08.2017
     

    Ort: Pfarrzentrum
    Zeit: 14.00 - 18.00 Uhr
  • 19.08.2017
     

    Ort: 
    Zeit: 10.00 Uhr
  • 02.08.2017
     

    Ort: Zotter Schokoladenmanufaktur
    Zeit: 9.00 - 13.00 Uhr
  • 31.07.2017
     

    Ort: Familienwerkstatt
    Zeit: 9.00 - 13.00 Uhr

»Sachspenden

Aktuell bitten wir vorallem um Geldspenden, da die öffentlichen Förderungen sehr stark eingeschränkt bzw. ganz eingestellt wurden.



Kontakt

Stand: 07.05. 2018
»Spendenkonto

IBAN: AT92 2081 5000 4162 0113
Verwendungszweck „Flüchtlingshilfe“ - Spenden können auch zweckgebunden erfolgen: Deutschkurs, Kultur, Ausflüge, Sport uvm.