• ausflug-rosenbergl.jpg
  • DSC_0005c.jpg
  • IMG_6407.jpg
  • IMG_5559.jpg
  • _60F8744.jpg
»Termine

08.10.2018

08.11.2018

»Termine


  • 08.10.2018

    Deutschkurs B2

    Kursdauer: 8. 10. – 30. 10. 2018

    Kurszeiten: Montag + Dienstag 11:00 -12:00 Uhr, Donnerstag 9:00 - 11:15 Uhr

    Kursort: Josefshaus, Rathausgasse 1, 8200 Gleisdorf

    Kursleiterin: Stefanie Lander-Arndt

    Kursgebühr: 143,50 € (ohne Kursbuch)

    Kursbuch: Fokus Deutsch - Erfolgreich in Alltag und Beruf (Cornelsen-Verlag, € 24,70)

    Einstieg jederzeit möglich!


    115_Deutsch_B2
    Ort: Josefshaus Gleisdorf
    Zeit: Beginn 8.10. 2018 9:00 Uhr
  • 08.11.2018

    Deutschkurs B2

    Kursdauer: 8. 11. – 30. 11. 2018

    Kurszeiten: Dienstag 9 :00 -12:00 Uhr, Donnerstag+Freitag 9:00 - 11:15 Uhr                                                              

    Kursort: Josefshaus, Rathausgasse 1, 8200 Gleisdorf

    Kursleiterin: Stefanie Lander-Arndt

    Kursgebühr: 126,00 € (ohne Kursbuch)

    Kursbuch: Fokus Deutsch - Erfolgreich in Alltag und Beruf (Cornelsen-Verlag, € 24,70)

    Einstieg jederzeit möglich!


    106_Deutschkurs_B2
    Ort: Josefshaus Gleisdorf
    Zeit: Beginn 8.11. 2018 9:00 Uhr

  • 10.10.2015
    Musik für Flüchtlinge

    "Outside the cities of gold"

    Berndt Luef & Jazztett Forum Graz

    Weltweit befinden sich sechzig Millionen Menschen auf der Flucht. Ein Teil dieser Menschen will der katastrophalen wirtschaftliche Lage ihres Landes entkommen, ein anderer Teil wird vertrieben, da sie der "falschen" Bevölkerungsgruppe, dem "falschen" Stamm, der "falschen" Sprachgruppe oder der "falschen" Religionsgemeinschaft angehören, da sie in einem Landstrich leben, der plötzlich im Kriegsgebiet verfeindeter Milizen liegt und sie alle wollen in den "goldenen Westen" und zahlen horrende Summen, um dann in überfüllten und oft seeuntüchtigen Booten vielleicht das europäische Festland zu erreichen. Ihr ständiger Begleiter ist die Angst, das Gefühl der Ausweglosigkeit und der Hoffnungslosigkeit, wahrscheinlich nie mehr zurückkehren zu können. Wenn sie nicht schon bei der Überfahrt sterben, werden sie in Lagern mit meist katastrophalen hygienischen Zuständen zusammengepfercht, bedroht von Krankheiten und Seuchen und den mafiosen Lagerstrukturen. Verurteilt zum Nichtstun sind sie auf Almosen angewiesen, verlieren jede Selbstständigkeit und werden oft genug von der ansässigen Bevölkerung als Bedrohung empfunden und abgelehnt.
    „Outside the cities of gold“ ist eine Kompositionsreihe von Berndt Luef, in der er sich musikalisch mit der Flüchtlingsproblematik auseinandersetzt. Zentrale Komposition der Reihe ist die Jazz Toccata „The Refugees“, die er in der Vorstellung geschrieben hat, wie es wäre, wenn er plötzlich selbst alles aufgeben und ums nackte Überleben laufen müsste. Außerdem wird das Jazztett Forum Graz Auszüge aus seiner neusten CD Produktion „Reflections“ spielen.


    Ort: 
    Zeit: 
  • 09.10.2015
    Sehr geehrte Damen und Herren!
     
    Bürgermeister Christoph Stark und ich möchte gerne ALLE, die sich in der Asylfrage engagieren (Deutschkurs, Kochkurse, Ausflüge usw.) zu einer kleinen Zusammenkunft
     
    am Freitag, 9. Oktober 2015, um 19.00 Uhr in das Pfarrzentrum Gleisdorf
     
    einladen, um ihnen herzlich für Ihr Engagement zu danken und gleichzeitig auch die Zukunft in den Blick zu nehmen.
     
    Wir bitten Sie, diese Einladung an ALLE Mitarbeitenden weiterzuleiten - jede und jeder möge sich angesprochen fühlen und eingeladen wissen.
     
    Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 6. Oktober 2015 in der Pfarrkanzlei Gleisdorf oder im Büro von Bürgermeister Christoph Stark.
     
    Mit aufrichtigem Dank und in der Freude möglichst Viele am 9. Oktober begrüßen zu dürfen,
     
    grüßen herzlich
    Bürgermeister Christoph Stark und Pfarrer Gerhard Hörting

    Ort: Pfarrzentrum Gleisdorf
    Zeit: 19.00 Uhr
  • 05.10.2015
    Ein Abend mit Rechtsanwalt Mag. Ronald Frühwirth.

    Ort: Businesspark 4, 1. Stock
    Zeit: 18.00 Uhr
  • 03.10.2015
    Gibt es die Möglichkeit bei einer gemeinsamen Wanderung rund um Gleisdorf den einen oder anderen Asylwerber kennenzulernen und ihn bei einem Buschenschank vielleicht auf ein Getränk einzuladen!

    Start: 13.00 Uhr beim Haus Eva (ehemaliger Kindergarten) in der Neugasse in Gleisdorf

    Ca. 3-stündige Wanderung rund um Gleisdorf!!
    Wir würden uns über deine Teilnahme sehr freuen!!


    Ort: Haus Eva (Neugasse)
    Zeit: 13.00 Uhr
  • 01.10.2015
     

    Ort: Pfarrzentrum
    Zeit: 19.00 Uhr
  • 26.09.2015

    Paul Gulda am Cembalo trifft auf Marwan Abado an der Oud. Eine musikalische, virtuose Begegnung!Seit seinem 8. Lebensjahr spielt Paul Gulda Klavier. Als Solist, Kammermusiker, Improvisator, Dirigent und Komponist füllte er weltweit ganze Konzertsäle und konzipierte Produktionen und literarisch-musikalische Abende. Mehrmals komponierte er bereits Bühnenmusik. Unzählige musikalische Projekte und Veranstaltungen sind mit seiner Handschrift versehen. Marwan Abado wurde als Sohn einer christlich-palästinensischen Familie in einem Flüchtlingslager in Beirut (Libanon) geboren. 1985 flüchtet Abado aus dem Bürgerkriegsgebiet nach Österreich und setzt hier seine musikalische Ausbildung beim irakischen Oud-Meister Asim Chalabi fort. In Wien findet er als Musiker, Sänger, Komponist und Poet eine neue Heimat und beweist, dass das Musikland Österreich reich an Inspiration und Begegnungen ist.

    Marwan Abado, Oud. Paul Gulda, Cembalo.
    VVK € 15,00  AK € 18,00

    Ort: forumKloster
    Zeit: 19.30 Uhr
  • 17.09.2015
     

    Ort: Forum Kloster
    Zeit: 09.00 Uhr
  • 17.09.2015

    Eröffnung der Ausstellung!

    Ausstellungsdauer: 18.09.-15.11.2015


    Ort: Volkskundemuseum Graz
    Zeit: 19.00 Uhr

»Sachspenden

Aktuell bitten wir vorallem um Geldspenden, da die öffentlichen Förderungen sehr stark eingeschränkt bzw. ganz eingestellt wurden.



Kontakt

Stand: 07.05. 2018
»Spendenkonto

IBAN: AT92 2081 5000 4162 0113
Verwendungszweck „Flüchtlingshilfe“ - Spenden können auch zweckgebunden erfolgen: Deutschkurs, Kultur, Ausflüge, Sport uvm.